Sonntag, 19. Mai 2013

Pfingstsamstagausfahrt Gloor / Hagenbuch 2013





Die diesjährige Ausfahrt führte uns vom Bünztal durchs blühende Seetal, entlang  des Hallwiler- und Baldeggersees, über Gelfingen, Hitzkirch, und dann zu unserem Mittagsziel, dem  Hämikon-Berg LU. Auf  820 m ü.M steht die 12 cm Radgürtelkanone von 1882, die Statue des hl. Georg mit der Inschrift „Auch Tell schoss nicht daneben“, das Junkerhaus von 1748, das Krienserhaus 1597, der Emmer Spycher  1685, das Corneli-Haus 1590, der Pfaffnauer Spycher 1732 und das Mosaik der Stifeliryter Sage,  (Ross und Reiter mit verdrehtem Kopf), und was hat das Herrgöttli mit all dem zu tun?  Auf all diese Fragen gab es dann Antworten und so wurden diese Rätsel gelöst.

Nach dem Mittagessen im Hippotel (http://www.hippotel.ch/), wo wir von Melita Jenny & Bruno Schmidiger mit Team bestens betreut wurden, starteten wir zur Weiterfahrt mit  Zvierihalt  im Rest. Kreuz,Schoren Mühlau.  

Weitere Fotos unter:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen